Startseite Foren Politik - Zentrale Ukraine-Konflikt - 5000 Helme Antwort auf: Ukraine-Konflikt - 5000 Helme

  • Modesty

    Teilnehmer
    29. Januar 2022 um 16:05

    @Webra – 28.01.22 / 17:07 h

    Zur Erinnerung: Die Ukraine hat uns um Verteidigungswaffen gebeten.

    Ein Vergleich:

    Russland verfügt über ca. 900.000 ausgebildete Soldaten, die Ukraine über max. 250.000,

    Russland kann 1.500 Kampfflugzeuge einsetzen, die Ukraine nicht mal 100,

    Russland hat 544 Kampfhubschrauber, die Ukraine gerade mal 34,

    Russland hat 12.000 Panzer – die Ukraine weniger als 3.000.

    Obendrein stehen die Russen den Ukrainern bereits auf den Füssen. Was glaubst Du,
    wie viel Zeit sie dem Land geben, um Waffen in wirksamer Menge aus
    Deutschland oder von anderswo in Empfang zu nehmen und sich in ihrer
    Bedienung zu üben?

    In dieser Situation ist es genau so absurd anzunehmen, man könne der Ukraine mit Waffenlieferungen aus der Patsche helfen, in die sie mit Hilfe der NATO geraten ist, wie zu glauben, dass 5.000 Helme die Umstände in irgend einer Weise positiv verändern oder die Opferzahlen im Kriegsfall wirksam verringern würden.

    Die Helme-Lieferung war in dieser Form, zu dieser Zeit ein Signal völliger Hilflosigkeit und wird international auch so bewertet – mit Deutschland als wiederauferstandenem ‚Michel‘!

    M

Verstoß melden

Schließen