Startseite Foren Coronavirus Änderung bei Johnson & Johnson Impfstoff Antwort auf: Änderung bei Johnson & Johnson Impfstoff

  • Fagus

    Teilnehmer
    22. Januar 2022 um 19:49

    @Herbert @ecke43 : Können gerade wir, als überwiegende Ruheständler, nicht gelassen und flexibel reagieren?

    Als die Angst im Nacken saß, wurde erfolgreich die Entwicklung von Impfstoffen durchgepeitscht, im Zuge der Entwicklung auf einige verzögernde Testreihen, die bei anderen Impfstoffen durchgeführt werden müssen, verzichtet.

    Für mich ist es ein gutes Zeichen, wenn weiterhin an einer Optimierung gearbeitet wird, da passe ich mich gern an, um den bestmöglichen Schutz zu erlangen. Wie dann mein Schutz temporär genannt wird, ist für mich uninteressant

    Fagus

    • Dieser Beitrag wurde vor 5 Monate, 1 Woche von  Fagus bearbeitet.

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.