Startseite Foren Open house Impfpflicht oder nicht? Antwort auf: Impfpflicht oder nicht?

  • SFath

    Teilnehmer
    21. September 2021 um 12:21

    @GSaremba61, ein wesentlicher Unterschied bestand/besteht im Impfstoff. Gegen Pocken, Kinderlähmung u.s.w…. werden abgetötete Erreger geimpft, die alle Merkmale des Erregers haben, aber die zumeist tödlich verlaufende Krankheit nicht mehr auslösen können. Die Immunantwort ist also eine völlig andere als bei den derzeit verwendeten Impfstoffen. Gut wirksame Behandlungsmöglichkeiten gibt es für diese Krankheiten nach wie vor nicht.

    …mal was anderes: die Kosten einer Covid-19 Erkrankung. Exorbitant! Die tragen dann wieder alle, direkt (steigende KK-Beiträge, Steuern…) oder indirekt, weil weniger Geld für anderes bleibt. KV erheben bereits jetzt unterschiedliche Beiträge z.B. für Raucher. Andere Versicherer (R+V) denken laut darüber nach, Beiträge für Ungeimpfte “anzupassen”. Also Risikozuschläge zu erheben.

    https://www.br.de/nachrichten/bayern/covid-19-in-den-kliniken-die-welle-der-ungeimpften,SjYWL3B

    • Dieser Beitrag wurde vor 8 Monate von  SFath bearbeitet.

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.