Startseite Foren Religion & Glauben Frage des Monats: Kirche - antiquiert und überflüssig? Antwort auf: Frage des Monats: Kirche - antiquiert und überflüssig?

  • Modesty

    Teilnehmer
    17. September 2021 um 15:21

    Kann es sein, dass ‚Gott’ immer entbehrlich wird – je mehr sich sein Ebenbild, der Mensch, zu seinem Konkurrenten entwickelt? Sogar Klima- und andere Katastrophen sind keine rein göttliche Angelegenheit mehr.

    Wenn man bedenkt, was der Mensch allein seit dem Baubeginn des Kölner Doms (1248) bis heute alles dazu gelernt und zum Wohl (aber auch zum Verderben) des Menschen erfunden und in die Tat umgesetzt hat, dann dürfte es den Jüngern Jesu Christi (sofern sie heute noch lebten und urteilsfähig wären) schwer fallen, die Leistungen ihres früheren Meisters höher zu bewerten.

    Ich halte es für möglich, dass Gott gegenüber z.B. Nobelpreisträgern, Astronauten, Weltrekordlern und Blendern an Strahlkraft verloren und die Kirche es versäumt hat, die Lücken spirituell zu füllen.

    M.

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.