Startseite Foren Coronavirus Sind mehr Lockerungen für Geimpfte legitim? Antwort auf: Sind mehr Lockerungen für Geimpfte legitim?

  • GSaremba61

    Teilnehmer
    28. Juli 2021 um 13:12

    Ja, @Syringia es gibt keine Impfpflicht. Also wird eine freie Entscheidung einer freien Person “bestraft”. Da kann, denke ich, ein Anwalt sehr wohl eine Diskriminierung vor Gericht bringen. Was dann raus kommt – ich bin kein Hellseher. Von Gleichbehandlung der aus medizinischen Gründen nicht Geimpften will ich jetzt lieber schon nicht mehr sprechen.

    Und, liebe Syringia, es wird sehr wohl dem Menschen wie er ist – nämlich ungeimpft, der Zutritt verweigert. Da geht es nicht um getan oder nicht getan oder würde Dir bei Zutrittsverweigerungen von Behinderten oder ethnischen Unterschieden einfallen – getan nicht getan – zu argumentieren?

    Heißes Pflaster, das Du da betrittst.

    GeSa

    Kleiner Nachtrag: Gesetze hebeln sich öfter gegenseitig aus. Bei Deinem Beispiel Lokal käme dann wieder das Hausrecht zum Tragen. Eine politische Entscheidung ist wieder etwas anderes. Auf jeden Fall nicht einfach.

    • Dieser Beitrag wurde vor 1 Jahr, 4 Monate von  GSaremba61 bearbeitet. Begründung: Nachtrag
    • Dieser Beitrag wurde vor 1 Jahr, 4 Monate von  GSaremba61 bearbeitet.

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.