Startseite Foren Coronavirus Sind mehr Lockerungen für Geimpfte legitim? Antwort auf: Sind mehr Lockerungen für Geimpfte legitim?

  • SFath

    Teilnehmer
    26. Juli 2021 um 12:41

    @HeinVonneWerft , ich halte es grundsätzlich damit:

    Die Freiheit des einen endet dort, wo die Freiheit des anderen beginnt.

    Die Impfung ist nach wie vor freiwillig. Eine Herdenimmunität ist erst bei 80% der Bevölkerung erreicht, die – entweder mit Impfung, oder nach überstandener Infektion – zumindest nicht mehr schwer erkranken können. Zur Gesundheitsfürsorge des Staates gehört auch das Gesundheitswesen, samt aller dort Beschäftigten. Wie eine drohende Überlastung, vor allem des Personals, aussieht wissen wir aus dem vorigen Jahr. Und hier geht die staatliche Fürsorge eindeutig an die Eigenverantwortung eines jeden über, um z.B. derlei zu verhindern. Wir sind somit keineswegs nur für uns selbst verantwortlich, sondern auch für den Schutz anderer.

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.