Startseite Foren Film und Kultur Meine Lieblinge: Kirchen & Kathedralen Antwort auf: Meine Lieblinge: Kirchen & Kathedralen

  • Constantia

    Teilnehmer
    4. Mai 2021 um 11:27

    Ich bin in einem Stadtteil Dresdens groß geworden, der erst 1921 eingemeindet wurde. Das Dorf Leuben lag an einer Handelsstraße nach Böhmen zwischen Dresden und Pirna. Schon im 14. Jahrhundert hatte die Gemeinde ein Gotteshaus. Aber erst mit der Industrialisierung Ende des 19. Jahrhunderts kam ein gewisser Reichtum und es wurde ein neues größeres Gotteshaus beschlossen. Der erste Spatenstich war am 15. März 1899, Grundsteinlegung am 8. Mai des gleichen Jahres. Nach 18 Monaten Bauzeit war am Himmelfahrtstag 1901 (16. Mai) die Weihe der Kirche. Erst dann begann der Abriss der alten Kirche. Nur der Turm blieb erhalten. Ein früher Erfolg von Denkmalpflege und Heimatschutz. Ein paar Reliquien schafften es in das neue Gotteshaus, wie z. B. zwei Kirchenfenster.

    Als ich in den sechziger Jahren Religions- und Konfirmationsunterricht hatte, versammelte sich die kleine Gemeinschaft von 6 oder 8 Kindern immer in dem Turm. Irgendwann und irgendwie fiel er wohl in einem leichten Dornröschenschlaf.

    Im Jahre 2018 aus Anlass “25 Jahre des offenen Denkmals” hatte ich Gelegenheit den Turm wieder zu betreten.

    Schon 1883 ist im “Regulativ für den Gottesacker zu Leuben” zu lesen “… Die Kirchgemeinde Leuben hat zwei im Eigenthume der Kirche stehende Gottesäcker, einen inneren, und einen äuußeren vor dem Dorfe Leuben gelegenen, …” Noch heute kann man Grabsteine des inneren betrachten.

    Es ist schon eine kleine Besonderheit wie die große Kirche in
    einträchtiger Nachbarschaft von Wohnzeilen der 70iger Jahre des vorigen
    Jahrhunderts und dem Turm, der von mehreren Jahrhunderten erzählen kann.

    Mit dem Bau des Neubaugebietes auf der anderen Straßenseite kam es zu Debatten, dass den neuen Bewohnern die Kirchenglocken zu laut seien. Davon spricht wohl heute kaum noch einer.

    Fernab von Frauen- und Kreuzkirche grüßen hoffentlich auch in Zukunft die zwei Kirchtürme.

    Constantia

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.