Startseite Foren Coronavirus Corona: Verharmloser und Anstifter zur Verantwortung ziehen Antwort auf: Corona: Verharmloser und Anstifter zur Verantwortung ziehen

  • Paesi

    Teilnehmer
    22. Dezember 2020 um 16:31

    Man kann den Landrat des Erzgebirgskreises nicht so einfach “Verdummung” der Menschen vorwerfen und das Argument der “Stigmatisierung” scheint für wahr nicht das Überzeugendste gewesen zu sein, aber es war nicht das Einzigste. Wesentlich ist ebenfalls, dass die Ämter immer noch mit Papier und Stift per Hand arbeiten, wahr ist, dass sie mit Quarantäne-Bescheiden kaum nachkommen und wahr ist auch, dass es per Gesetz kein Muss, die die Zahlen pro Kommune zu veröffentlichen.

    Natürlich wurden die Menschen auch im ERZ aufgeklärt und täglich waren die Zahlen für den gesamten Kreis abrufbar.

    Der Wunsch nach mehr Transparenz für die einzelnen Gemeinden entstand vor allem, als ERZ eine zweite verschärfte Allgemeinverfügung für den 12.12. erließ und die sogar enthielt, dass von anderen Landkreisen nicht mehr eingereist werden durfte und auch als die Zufahrt nach Seiffen gesperrt wurde. Da wurden dann mehrheitlich Stimmen laut, dass man informiert werden wolle, wo es wo besonders “schlimm” ist und wo nicht.

    Zu sagen, dass der Landkreis keine Aufklärungsarbeit betrieben hat oder betreibt ist nicht wahr. Dort gibt es Ärzte, die zu den strikten Verleugnern gehören – gegenüber einer Ärztin aus Oelsnitz/ERZ wurde jetzt Anklage erhoben. Im Raum Stollberg muss sie ebenfalls sehr aktiv gewesen sein. Über den Stollberger Bürgermeister und seinem offenen Brief zur Absage des Weihnachtsmarktes kann man auch trotz nachgeschobener Erklärung auch nur den Kopf schütteln. Hinzu kommt, dass durch Tests “entdeckte Infizierte” ihre Kontakte nicht angaben oder falsche Daten nannten. Man braucht sich dann über Infektionszahlen (einzeln nach Gemeinde veröffentlicht oder nicht) nicht zu wundern. Andererseits gab es genügend Ärzte von Kliniken, die sich öffentlich an die Bevölkerung im ERZ gewandt haben.

    Von “dumm halten” kann in dieser dargestellten Art nicht die Rede sein.

    • Dieser Beitrag wurde vor 1 Jahr, 7 Monate von  Paesi bearbeitet.

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.