Startseite Foren Menschenkenntnis 92-Jähriger tötet demente Ehefrau – Freiheitsstrafe auf Bewährung Antwort auf: 92-Jähriger tötet demente Ehefrau – Freiheitsstrafe auf Bewährung

  • GSaremba61

    Teilnehmer
    12. November 2020 um 16:36

    Sterben in Würde wird in diesem Land schwer gemacht. Allerdings bei Demenz bin ich nicht sicher, ob der Wunsch zum Sterben noch selber geäußert werden kann.

    Andererseits fällt mir meine Nachbarin ein. Demenz diagnostiziert – geschlossene Anstalt (was ich schon nicht verstand) – man fand sie an Keksen erstickt. Sie hatte gestopft und gestopft bis sie erstickte. Also gibt es auch bei Demenz Momente des klaren Verstandes.

    Für mich steht fest an dem Thema muss dringend gearbeitet werden. Je weiter medizinische Wissenschaft reicht umso schwieriger wird es.

    GeSa

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.