Startseite Foren Open house Hat das FfS ein (Troll)Problem? Antwort auf: Hat das FfS ein (Troll)Problem?

  • Manjana

    Teilnehmer
    9. November 2020 um 19:25

    Überhaupt gar kein Problem @Palmstroem, verhielten sich die von Dir genannten Demonstranten ebenso wie diese in Masse auftretenden, wildgewordenen Verweigerer, hielten (schon mit Ankündigung!) Vorgaben nicht ein, hätten Hooligans und Rechtsextremisten im Huckepack dabei, dann sollte mit ihnen ganz genauso umgegangen werden. Aber hhmm, ganz genauso?, wie wurde denn umgegangen? Irgendwie gar nicht, oder? Wann genau war es das letzte Mal bei einer dieser Demos so und wie viele gab es davon? Also irgendwie nicht so wirklich passend der Vergleich.

    Erinnere ich doch gerade noch das laute Füßestampfen hier, als es um die Gastronomie und Kulturschaffende ging. Denen wird mit Selbstverständlichkeit der Hahn abgedreht, wärend an anderer Stelle auf Demokratie bestanden wird. Welche demokratischen Rechte haben all jene, die mit Penetranz und Unverschämtheit die Gesundheit anderer auf´s Spiel setzen, die den anderen Vernünftigen und Gehorsamen, bzw. zum Gehorsam Gezwungenen, nicht haben sollten? M.E. sollte man gerade sehr vorsichtig sein, nicht noch viel mehr Menschen auf die Straße zu bringen.

    Frank Richter sagt für mich wahre Worte

    “Naja, die Frage ist, was macht das mit den Gastronomen, den Restaurantbesitzern? Mit denen, die kleine Theater betreiben, mit denen, die eine Galerie haben, die sich in den letzten Monaten um Hygienekonzepte bemüht haben, die jetzt erneut schließen müssen? Sie beugen sich dieser vernünftigen Entscheidung und erleben gleichzeitig die Polizei und die staatlichen Organe, die nicht in der Lage sind, eine solche Demonstration ordentlich durchzuführen bzw. die Ordnung auch durchzusetzen.”

    https://www.mdr.de/sachsen/leipzig/leipzig-leipzig-land/reaktion-querdenker-demo-leipzig-frank-richter-100.html

    Die Spirale wird sich weiter und weiter drehen, die Richter mitspielen, weil sie ja evt. selbst so ticken(?) und die Ankündigung, die Bestimmungen zu verschärfen, werden Lachsalven provoziert haben. Aber Herr Kretschmer ist ja nun, wie einige andere dort, erstmal selbst in Quarantäne.

    • Dieser Beitrag wurde vor 2 Monate, 2 Wochen von  Manjana bearbeitet.

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.