Startseite Foren Antwort auf:

  • SFath

    Teilnehmer
    30. Oktober 2020 um 13:55

    @Palmstroem, da es für die Pandemie-Handhabung keine Blaupause gibt, offenkundig die Zeit jetzt zum Handeln drängt, muss ich den Entscheidern vertrauen. Die getroffenen Maßnahmen sind keine in Stein gemeisselten Gesetze, denen ausführliche, oft monatelange, Beratungen in Parlament und den Ausschüssen vorangehen.

    Noch eine Frage: sind deine persönlichen Rechte durch die Anwendung/Begründung durch das Infektionsschutz-Gesetz nicht ohnehin eingeschränkt? (Was allerdings keine Pandemie beinhaltet) Und wo sind sie es derzeit aktuell?

    Ernster würde es für mich dann, wenn ein totales Ausgangsverbot als Einschränkung erlassen würde. Davon sind wir noch immer weit entfernt.

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.