Startseite Foren Religion & Glauben Der Sohn Gottes Antwort auf: Der Sohn Gottes

  • mattan

    Teilnehmer
    27. Oktober 2020 um 16:54

    Der Schöpfungsbericht der Bibel im AT ist eine Zusammenfassung von Mythen oder Legenden. Das habe ich schon dokumentiert.

    Die Welt, die vor dem Urknall war und die jetzt das Jenseits ist, können wir nicht erkennen. Sie ist aus irdischer Sicht räumlich vierdimensional, was mit der Zeit als vierter Dimension ist hab ich zur Diskussion gestellt. Ich weiß es nicht.

    Der Urknall ist meine Meinung nach von Gott verursacht. Ich bin sicher, es ist eine Nachricht darin enthalten. Gott zeigt uns, dass ER in der Lage ist, Dinge zu tun die uns unerklärlich sind. Noch einmal die Umstände des Urknalls:

    Eine Raumeinheit in der Größe eines Protons, also praktisch Null, erfüllt mit Strahlungsenergie von 10^32°K – der Anfang unseres Weltalls. Das ist eine Konfiguration, die niemals aus irgendwelchen physikalischen Vorgängen entstehen kann. Damit zeigt uns Gott Seine Macht.

    Eine zweite Sache hab ich noch auf Lager, die ist mir ebenfalls göttlichen Ursprungs aber die kann ich mit meinem Wissen und meinen Unterlagen nicht genügend sicher hier präsentieren. Das ist die Urzelle, aus der alles Leben entstanden ist. Vielleicht gibt es hier einen Biologen?

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.