Startseite Foren Coronavirus Gesichtsmasken: Ideale Nährböden für Bakterien und Pilze - Corona Transition Antwort auf: Gesichtsmasken: Ideale Nährböden für Bakterien und Pilze - Corona Transition

  • SFath

    Teilnehmer
    22. Oktober 2020 um 19:17

    @rooikat, wer seine eigenen Hefepilze in seine eigene Maske ausatmet, ist bereits damit besiedelt. Wechselt, oder desinfiziert, er die Maske nicht oft genug, finden sie in der warm-feuchten Umgebung beste Bedingungen für ihre Vermehrung.

    Über den richtigen Gebrauch der MNS-Masken ist hier und in allen Medien, den Podcasts dazu, mehr als Xmal geschrieben worden. Du mußt dich also keineswegs nur auf mich verlassen!

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.