Startseite Foren Coronavirus Gesichtsmasken: Ideale Nährböden für Bakterien und Pilze - Corona Transition Antwort auf: Gesichtsmasken: Ideale Nährböden für Bakterien und Pilze - Corona Transition

  • rooikat

    Teilnehmer
    22. Oktober 2020 um 19:03

    Die Zahlen der Erkrankten durch falschen Maskengebrauch wären evtl.
    überzeugender als ständige Belehrungen und Androhung steigender Strafen.
    (Meine Worte 22. Oktober 2020 um 14:20)

    Donnerwetter, was für eine Neuigkeit! (Bei ständiger Wiederbenutzung
    ein- und derselben Maske ist das eine Binse!) Bakterien + Pilze lösen
    allerdings keine Corona-Infektion aus. Wer ist das überhaupt, diese
    corona-transition.org???
    (Zitat SFath, 22. Oktober 2020 um 14:31)

    @SFath, ich schrieb nichts zu dem hier im Forum und in Medien immerzu wiederholt beschriebenen richtigen Gebrauch der Masken.

    Vielmehr merkte ich lediglich an, dass man vielleicht besser und wirkungsvoller erklären sollte, was sich in der Maske entwickeln kann, welche Gefahren das für die eigene Gesundheit mit sich bringen kann. Es geht um die Hefepilze und eine mögliche Hefepilzpneumonie. Dazu fand ich hier als auch in vielen Medien recht wenig zu lesen.

    Was die Quelle betrifft, habe ich leider auch vergessen, Dein Urteil ob der Seriösität vor meinem Beitrag einzuholen. Ich wies vielmehr darauf hin, dass im Internet auch noch weitere Recherchen möglich sind, und damit auch übereinstimmende Meinungen zu finden sind.

    Anlass zu schreiben war für mich ein Gespräch mit einem durchaus ernstzunehmenden Arzt, dem die zunehmenden Hefepilzpneumotien auffielen und der auch meinte, die Zahlen dazu sollten vielleicht noch mehr zu Einsicht betr. korrekten Maskengebrauches zu führen als bloße Zahlenmeldungen. Pilzkrankheiten und deren schwierige Bekämpfung/Heilung sind mehr bekannt als dieses neue Virus.

    Leider sind nicht alle der rd. 83 Mio Deutsche so allwissend und unfehlbar wie Du und einige andere hier. Mitunter hilft es doch andere zu verstehen, wenn man vorurteilsfrei und richtig zu lesen will, bereit ist, mal aus der eigenen Denkschiene zu springen.

    rooikat

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.