Startseite Foren Coronavirus VGH Baden-Württemberg kippt Beherbungsverbot Antwort auf: VGH Baden-Württemberg kippt Beherbungsverbot

  • SFath

    Teilnehmer
    19. Oktober 2020 um 11:36

    @bern68, Europa hatte gut 70 Jahre Frieden, Wachstum und unbegrenzte Freiheit(en). Den Menschen jetzt klar zu machen, daß es damit im Moment mal zum Schutz aller vorbei sei, also sich auch selbst so manche Beschränkung aufzuerlegen, trifft nicht auf Akzeptanz. Das Hü und Hott der Anordnungen, wo was gilt, auch nicht. Daß die Infektionszahlen überall steigen, erhöht sie auch nicht. Umsatzeinbrüche gehören zum unternehmerischen Risiko. Daß es so derb kommt, damit hat doch niemand von ihnen gerechnet! Vor allem jene nicht, die vom Vergnügen ihrer Gäste leben. Und die Gäste wollen sich eben weiterhin vergnügen.

    In Nieders. galt im Frühjahr ebenfalls ein Beherbergungsverbot, und zwar ein generelles. Auch Tagesgäste waren nicht erwünscht. Na und? Man wich auf mobiles Wohnen und Reisen aus. Diese Branche ist von allen am besten durch die Zeit gekommen.

    Die aktuelle Entwicklung erinnert mich sehr an den Zauberlehrling. Nur gibt es dafür keinen Meister, der mit einem Spruch den Spuk beendet. Das Virus ist da und hat auch vor zu bleiben.

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.