Startseite Foren Coronavirus VGH Baden-Württemberg kippt Beherbungsverbot Antwort auf: VGH Baden-Württemberg kippt Beherbungsverbot

  • Manjana

    Teilnehmer
    18. Oktober 2020 um 14:15

    Noch eine Möglichkeit fiel mir gerade ein. Aus Risikogebieten wurde der Test verlangt. Dann könnten es immernoch Reisende aus Nichtrisikogebieten und somit ohne Testauflagen gewesen sein, die es eingeschleppt haben. Die brauchten ja keinen Test. Aber Corona gibt es in ihren BL auch. Andererseits .. wenn diese drei Angestellten doch angeblich keinen Kontakt zu den Gästen hatten …. Also weiß man doch eigentlich nur eines .. die Gäste mit vorliegendem Negativtest können es nicht gewesen sein. Sie haben ihren Vertragsbestandteil erfüllt. Zumindest für sie sollte S-H oder der Betreiber jetzt in der Pflicht sein. Da wäre Entschädigung angesagt. Denn, wie geschrieben, in anderen Hotels werden sie nun bestimmt nicht mehr willkommen sein.

    • Dieser Beitrag wurde vor 1 Jahr, 10 Monate von  Manjana bearbeitet.

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.