Startseite Foren Rat und Tat Hausnotruf Antwort auf: Hausnotruf

  • SusiSoho

    Teilnehmer
    20. September 2020 um 17:54

    Ich werde vom ASB betreut. Zunächst hatte ich meine Schlüssel dort hinterlegt, gleichzeitig auch bei meiner Tochter (wohnt in einem anderern Stadtteilbei), zudem bei einer Nachbarin, deren Wohnung direkt an meine anschließt und darüber hinaus bei einer Freundin, die eine Etage über mir wohnt.

    Nachdem ich feststellte, dass die Schlüsselhinterlegung beim ASB 18,00 Euro monatlich kostet, habe ich mir meinen Wohnungs- und Hausschlüssel zurückgeben lassen. Jetzt zahle ich für den Notdienst monatlich nur noch 17,50 Euro.

    Ich muss mich täglich zweimal bei der Notrufzentrale melden. Geschieht das nicht, werde ich angerufen. Nehme ich nicht ab, wird die Nachbarin gebeten, nach mir zu sehen (in 5 Jahren nur einmal passiert). Ist diese nicht erreichbar, gibt es noch zwei Personen, die sofort zu meiner Wohnung kommen können, um dem Notdienst zu öffnen.

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.