Startseite Foren Fit und Gesund Schlafstörungen Antwort auf: Schlafstörungen

  • SFath

    Teilnehmer
    15. September 2020 um 11:35

    Statt Schäfchenzählen fange ich an, langsam tief ein- und aus zu atmen und dem Atem in den Bauch zu folgen. Scheinbar macht die Ablenkung und Konzentration darauf dann ein Ende mit Tagesgedanken und knipst das Licht im Kopfkino aus. Weiter als bis vielleicht 8-9 Atemzügen komme ich nicht. Sleeping

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.