Startseite Foren Fit und Gesund Schlafstörungen Antwort auf: Schlafstörungen

  • Paesi

    Teilnehmer
    15. September 2020 um 10:08

    Liebe Seestern,

    leider habe ich ab und zu Nächte, die sind ungewollt verdammt lang, vor allem zu Zeiten, als ich auf Arbeit ging, war es so. Ich ging gegen 23.00 Uhr zu Bett, fast pünktlich 1.00 Uhr wachte ich auf und konnte vor 3.00 Uhr kaum wieder einschlafen. Ich stand dann auf und machte irgendetwas, hin und wieder lief ich eine Runde ums Haus. Manchmal half auch eine warme Milch mit Honig oder der Glaube daran, dass es wirken wird.

    Jetzt ist es besser, aber ab und zu kommen die schlaflosen Nächte wieder. Bei mir hilft jetzt, wenn ich mir sage: Bist Rentnerin, kannst früh etwas länger liegenbleiben, nichts klingelt 5.30 mehr.

    Wenn ich schwer einschlafen kann, dann hilft mir, wenn ich mir in Gedanken Geschichten ausdenke und selbst erzähle, dabei “schalte ich ab” und schlafe ein. Lesen bringt bei mir nichts, auch keine Hörbücher – zum Einschlafen muss es bei mir ruhig sein.

    • Dieser Beitrag wurde vor 1 Jahr von  Paesi bearbeitet.

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.