Startseite Foren Coronavirus Steinmeier und Spahn schlagen offizielle Gedenkfeier für Corona-Opfer vor Antwort auf: Steinmeier und Spahn schlagen offizielle Gedenkfeier für Corona-Opfer vor

  • SFath

    Teilnehmer
    12. September 2020 um 11:38

    @GeSa, nachdem “politisch” versäumt worden war, sich allein schon mit Schutzkleidung, Masken etc. zu bevorraten, kann man dieses als unvorbereitet ansehen.

    Nicht weniger kann ich mir den Vorwurf in die Richtung derjenigen sparen, die bis heute die Situation auf die leichte Schulter nehmen, bzw. ignorieren. Sch… auf Anordnungen, ich will meinen Spaß auch jetzt haben!

    <h3>Fallzahlen in Garmisch-Partenkirchen drastisch gestiegen</h3>

    Im oberbayerischen Ferienort Garmisch-Partenkirchen ist die Zahl der Corona-Fälle sprunghaft angestiegen. Die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz (Zahl der Fälle je 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche) überschritt im Landkreis die kritische Marke von 50. Es sei in der vergangenen Woche zu „Besuchen hochinfizierter Personen in mehreren Gaststätten gekommen“, teilte das Landratsamt mit. Es würden zahlreiche Folgeansteckungen befürchtet, die Kontakte der infizierten Personen könnten nicht mehr alle nachvollzogen werden. Die Behörde erließ Kontaktbeschränkungen für Gaststätten und private Veranstaltungen. Der überwiegende Teil der Neuansteckungen gehe auf eine infizierte junge Frau zurück, sagte ein Sprecher des Landkreises der „Bild“-Zeitung: „Weil sie trotz Symptomen meinte, sich vergnügen zu müssen.“


    Und das ist nun wirklich kein Einzelfall!

    • Dieser Beitrag wurde vor 1 Jahr von  SFath bearbeitet.

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.