Startseite Foren Coronavirus Steinmeier und Spahn schlagen offizielle Gedenkfeier für Corona-Opfer vor Antwort auf: Steinmeier und Spahn schlagen offizielle Gedenkfeier für Corona-Opfer vor

  • Prinzessin1

    Teilnehmer
    11. September 2020 um 19:04

    In diesem Zusammenhang wird auch der einsame Tod der Erkrankten beklagt.

    Für mich ist das Zynismus.

    Herr Spahn hat nach Ausbruch von Corona nur seine Arbeit gemacht und dafür gesorgt, dass endlich ausreichend Masken und Sauerstoffapparate sowie ausreichend Betten vorrätig waren. Das all diese lebensrettenden Produkte nicht in der benötigten Menge vorhanden waren, ist ein Versäumnis des Ministers.

    Bei seiner Arbeit wurde er von vielen Ehrenamtlichen unterstützt, unter anderen haben bis zuletzt Behinderte in ihren Werkstätten Masken für uns Gesunde genäht. Eigentlich hätte man sie schon längst vor Corona schützen müssen.

    Und als man die Werkstätten endlich geschlossen hat – das hat das jeweilige Landessozialministerium veranlasst – (nur ein Heim in Hannover hat sich schon sehr früh geweigert, ihre zu Betreuenden in die Werkstätten zu lassen) wurden die Behinderten auch weggeschlossen.

    Betreuer und Eltern standen auf der Straße unter den Fenstern und kommunizierten mit ihren weinenden Schützlingen und Kindern.

    Nun gut – man kann ja auch lernen.

    Experten erwarten für den Herbst einen erheblichen Anstieg an Infizierten und somit auch mehr Tote.

    Ich habe bis heute nichts davon vernommen, dass zumindest das einsame Sterben verhindert werden soll. Dabei ist das möglich.

    Was Ich gehört habe ist, dass einzelne Wohn/Pflegeheime in Eigeninitiative und auf ihre Kosten Schutzkleidung anschaffen, damit Angehörige ihre Lieben besuchen können. Von Seiten der Politik habe ich noch nichts diesbezüglich gehört.

    Deswegen noch einmal: Zynismus und krasse Volksverdummung.

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.