Startseite Foren Politik - Zentrale Auf die Fahrräder, Leute! Antwort auf: Auf die Fahrräder, Leute!

  • GSaremba61

    Teilnehmer
    16. Juni 2020 um 17:42

    @rooikat – auch für Dich, was immer Dich jetzt auch auf meine “Spur” brachte – ich habe die allgemeinen Verkehrsregeln für Radfahrer angesprochen. Dich habe ich nicht angesprochen, Doch auch die von Dir geschilderte Situation ist eindeutig geregelt – vorbeifahren von FAHRZEUGEN (nicht nur Autos, sondern alles was keine Füße sondern Räder hat) an haltenden öffentlichen Verkehrsmitteln ist zum Schutz der aussteigenden Fahrgäste nicht erlaubt. Leider scheint es viele Fahrradfahrer zu geben, die Verkehrsregeln für Empfehlungen und nicht für Gebote halten. Daher Führerschein für Radfahrer. Vielleicht würden auch Fahrzeugkennzeichen helfen. Das Wissen, dass man sie wiedererkennen könnte lehrt vielleicht auch.

    @philosophin – klar klappt das. Wenn der Gehweg breit genug ist und kein Radweg vorhanden ist. Auf dem von mir genutzten Gehweg – nicht frei für Räder – gibt es einen Fahrradweg und durch Baumbepflanzung ist der Gehweg teilweise (in regelmäßigen Abständen) nicht breit genug. Da nervt es

    GeSa

    • Dieser Beitrag wurde vor 1 Jahr, 1 Monat von  GSaremba61 bearbeitet.

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.