Startseite Foren Politik - Zentrale Ach ja , die Geheimwaffe Antwort auf: Ach ja , die Geheimwaffe

  • Robert13

    Teilnehmer
    14. Juni 2020 um 16:48

    Hallo Zusammen,

    alles halb so wild:

    Das Bundeswirtschaftsministerium gibt im Fall des CDU-Bundestagsabgeordneten Philipp Amthor an, mit einer von ihm unterstützten Firma nicht über Kooperationen oder Fördergelder gesprochen zu haben, schreibt der Spiegel.

    Dazu fällt mir dann ein: Ausser Spesen nichts gewesen.

    Und da der bienenfleissige Herr Amthor ja jetzt Zeit hat, schreibt er an seiner Doktoarbeit. Und der Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg ist als Teilhaber bei Augustus eingestiegen und dort auch Präsident der Firma geworden.

    Möglicherweise kann sich der Herr Amthor bei KT ja Tipps holen, wie das mit der Doktorarbeit so geht.

    Jedenfalls zeigt sich die Umweltaktivistin Luisa Neubauer von Fridays for Future darüber besorgt, “was so etwas für eine Demokratie bedeutet”. Wenn durch solche Vorgänge das Misstrauen gegenüber Abgeordneten wachse, sei das ein Problem, “das schon noch etwas größer ist als der Ruf von Philipp Amthor”.

    Ach ja, beinahe vergessen:

    Amthor will Vorsitzender der Landes-CDU in Mecklenburg-Vorpommern werden. Dafür ist er derzeit der einzige Kandidat. ( mit viel Erfahrung in -diversen Angelegenheiten- ).

    Mein Fazit: Solche Männer braucht das Land (oder nicht ? ) !!!

    Guten Wochenstart und bleibt gesund

    Robert13

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.