Startseite Foren Politik - Zentrale Wie pervers ist das denn? Antwort auf: Wie pervers ist das denn?

  • GSaremba61

    Teilnehmer
    9. Juni 2020 um 14:08

    @SFath Wie werden eigentlich die Ermittler damit fertig, die (aktuell >
    500.000 Terabyte) an Bildmaterial für die Anklage ansehen und auswerten
    müssen?

    Dazu habe ich gerade einen Bericht im WDR2 gehört. Sie werden psychologisch betreut. Die Aussage war sinngemäß: Wir geben nichts an die Hand, wir versuchen die Freude am Leben nicht vergessen zu lassen.

    Es ist unfassbar, was da inzwischen zutage kommt. Zuwenig hingeschaut? Ist das so? Erkennt man tatsächlich als Nachbar, wenn “nur” jemand mit vielen Kindern umgeht was da geschieht? Ist dann auch die Angst vor einem Generalverdacht? Ich weiß nicht was ich machen würde. Auch wenn ich schon auf der Straße bei schreienden Kindern und schimpfenden Müttern, Vätern hellhörig bin. Manchmal hört man, dass es reine Wut ist, was das Kind von sich gibt. Schulen, Kita, Eltern sollten allerdings Veränderungen am Verhalten des Kindes bemerken uuuund reden.

    GeSa

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.

Sie blockieren Werbung

Sie haben eine Erweiterung aktiviert, welche das Anzeigen von Werbung unterdrückt. Um das Forum für Senioren weiterhin ungestört genießen zu können, schalten Sie den Werbeblocker für diese Seite ganz einfach völlig risikolos aus.