Startseite Foren Antwort auf:

  • GSaremba61

    Teilnehmer
    8. Juni 2020 um 14:24

    Wieso stellt man einen Menschen auf einen Sockel wenn gegen Rassismus demonstriert wird?

    Und was hat die Vorgeschichte des Opfers damit zu tun, wenn ein Mensch bereits auf dem Boden liegend und offensichtlich kampfunfähig bewusst mit dem “Fuß” erstickt wird?

    Tatsächlich wird das Opfer weder als Heiliger noch als Märtyrer gefeiert. Der Vorgang und der “Täter” sind einmal mehr bzw. einmal zu viel der Auslöser.

    GeSa

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.

Sie blockieren Werbung

Sie haben eine Erweiterung aktiviert, welche das Anzeigen von Werbung unterdrückt. Um das Forum für Senioren weiterhin ungestört genießen zu können, schalten Sie den Werbeblocker für diese Seite ganz einfach völlig risikolos aus.