Startseite Foren Coronavirus Für mich endlich sachliche Worte, die lesenswert sind. Antwort auf: Für mich endlich sachliche Worte, die lesenswert sind.

  • Halloechen

    Teilnehmer
    27. April 2020 um 13:28

    Liebe Rooikat,

    du hast vollkommen recht, das Problem ist nur, dass wir in einer globalen Angsterkrankung stecken, die weit gefährlicher ist als der Virus selbst. Und Menschen und Medien sind keinen anderen Argumenten zugänglich, solange sie gebannt auf einen “Feind” starren. Dass täglich immer noch wesentlich mehr Menschen an Herz-Kreislauferkrankungen, Krebs und anderen Infektionskrankheiten versterben (u.a. Krankenhauskeime), geht vollkommen unter, weil diese Zahlen uns in keinen Schaubildern täglich medial ins Wohnzimmer plakatiert werden. Und mit einseitigen Statistiken, die nicht die Wirklichkeit repräsentieren, kann man Menschen immer beeindrucken. Und die Drachentöter haben Hochsaison “James Bond (Politker) jagt Dr. No..(Dr. Virologe, der die Weltherrschaft “prognostisch” an sich gerissen hat).” Vielleicht erwachenen wir irgendwann einmal mit der bitteren Erkenntnis, daß der virale Drache eine harmloseres, kontrollierbares Tierchen ist als der in Horrorszenarien gefesselte Mensch…- hoffentlich noch bevor unsere Enkel zu sehr das Vertrauen und die Zuversicht in diese paranoide Welt verlieren!

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.