Startseite Foren Coronavirus Für mich endlich sachliche Worte, die lesenswert sind. Antwort auf: Für mich endlich sachliche Worte, die lesenswert sind.

  • Florena

    Teilnehmer
    26. April 2020 um 17:11

    @rooikat

    Ich habe jetzt den Thread mal verfolgt und muss Dir sagen, dass in meinem ganzen Umfeld nicht eine einzige Person ist, die hysterisch oder panisch reagiert. Wobei ich aber auf Straßen und Plätzen immer mehr Menschen sehe, die sich nicht an die angeordneten Regeln halten.

    Ich meine diese Sorglosigkeiten, die uns sehr schaden können, überwiegen, besonders bei den jungen Menschen.

    Scheinbar verstehen zu viele Menschen unter Demokratiefreiheit auch die Freiheit sorglos und rücksichtslos andere anstecken zu dürfen. Das finde ich äußerst ärgerlich und machte mich auch schon manchmal innerlich sehr zornig.

    Sicher haben wir einige Einschränkungen, aber wer sich an die Regeln eine Weile lang hält kann doch hoffen, dass der Coronazirkus mal beendet ist. Aber nicht durch Rücksichtslosigkeit, da wird das Virus bleiben, sich lustig weiterverbreiten und dann haben wir den Salat doppelt und dreifach. Dann folgen keine Einschränkungen, sondern nur noch massive Verbote und Gebote und hält sich keiner dran, folgen Strafe. Denn jeder Mensch hat das Recht auf Unversehrtheit, das sollten sich die Rücksichtslosen auf die Fahne schreiben.

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.