Startseite Foren Coronavirus Wer verdient eigentlich an den Tests? Antwort auf: Wer verdient eigentlich an den Tests?

  • rooikat

    Teilnehmer
    17. April 2020 um 15:20

    Gesa, ich rede nicht von Vorleistung. Ich rede von einem Beleg dessen, was der Arzt gemacht hat und der Patient bestätigt, was der KK in Rechnung gestellt wird.
    Der freie Bereich wird vor Unterschrift durchgekreuzt und nichts (u.U. gar nicht geleistete Leistung 😉 ), kann zugefügt werden.
    So schlimm es ist, und ich stelle auch nicht alle Ärzte unter Generalverdacht, nicht nur ein Betrugsfall wurde aufgedeckt.
    Mein Hausarzt z.B. würde dies sehr befürworten.
    rooikat

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.