Startseite Foren Tierwelt Etwas zum Mitfreuen Antwort auf: Etwas zum Mitfreuen

  • SFath

    Teilnehmer
    5. April 2020 um 11:26

    Und dabei nehmen Bordercollies eine besondere Rolle ein. Sie werden seit ewig auf "Mitdenken + Verstehen" hin gezüchtet und ausgebildet.
    Damit sie auch garantiert einen der über 100 Befehlspfiffe des Schäfers auf weite Entfernung verstehen.
    Das hat es also mit den kontrollierten Bewegungen des Hundes auf sich.
    Sie sind also darauf programmiert, ständig zu lernen und zu "arbeiten".
    Nix für Hundehalter, die dem nicht gerecht werden!
    Ein unbeschäftigter Bordercollie dreht irgendwann "durch".

    http://www.welt.de/vermischtes/kurioses/article12028939/Hund-kennt-Namen-von-mehr-als-1000-Gegenstaenden.html

Verstoß melden

Schließen