Startseite Foren Antwort auf:

  • Ricarda01

    Teilnehmer
    2. Oktober 2019 um 22:48

    Was für eine hübsche Geschichte, Tisnet!
    Gut, dass du dich der Schäferhündin mit ihren entzückenden Welpen nicht genähert hast – da hättest du vermutlich ganz schnell gemerkt, dass es sich um ein Wildtier handelt……
    Ja, ich denke oft, wenn ich Bilder von Wölfen sehe, dass es ebenso gut Schäferhunde sein könnten.
    Zu meiner Besessenheit von Wölfen ulkt mein Sohn oft, dass ich in meinem früheren Leben wohl eine Wölfin gewesen sein müßte.
    Hoffentlich dürfen die beiden sogen. 'Problemwölfe' in Niedersachsen und Schleswig-Holstein weiter überleben, d.h. sich den Jägern entziehen.
    Jetzt gute Nacht – Ricarda :-B

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.