Startseite Foren Film und Kultur Die Getriebenen Antwort auf: Die Getriebenen

  • philosophin

    Teilnehmer
    17. April 2020 um 12:53

    @Modesty,
    naja, der Josef Bierbichler als Seehofer war doch in Ordnung, oder?
    Für den, der insgesamt Kunst erwartet hat, war das sicher Zeitverschwendung.

    Ich wollte meine Faktenwissen prüfen.
    Politische Filme hierzulande nehme ich eher nicht ernst als Filme.

    Einseitig stimmt, es war über die Rolle des Parlaments einfach gar nichts zu hören. Dabei ist es doch die Kontrollinstanz der Regierung.
    Und das restliche Europa kam auch nicht wirklich vor, außer Ungarn und Österreich.
    Ausgehend vom Buch, ging es aber vielleicht nur um den inneren Zirkel der Macht. Naja, ich kann mich irren. Ich habe das Buch nicht gelesen.

    Schönen Tag
    phil

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.