Startseite Foren Antwort auf:

  • SusiSoho

    Teilnehmer
    9. Februar 2020 um 20:19

    Eine interessante Runde!

    Es wird m.E. Zeit, das Verhalten der AfD stärker auszuleuchten. Immerhin war es diese Partei, die sich durch ihr Wahlverhalten selbst desavouiert hat!

    Wer solche Extremisten Populisten nennt, macht sich ihnen gemein
    "Populismus" das ist die bürgerliche Maskierung für eine demagogische, verfassungsfeindliche Politik, die auf Grund- und Menschenrechte pfeift. Gauland, Weidel, Höcke und Co sind keine Populisten – sie sind Rechtsextremisten; sie schüren Hass. Wer solche Extremisten Populisten nennt, macht sich ihnen gemein; er leistet nolens volens Beihilfe zur Vergiftung des Landes.
    (aus: Prantls Blick, SZ)

    Und überhaupt: was ist der deutsche Föderalismus wert, wenn plötzlich alle Bundesparteispitzen sich in die Thüringer Wahl einmischen?

    Wieso ruft Merkel den Ministerpräsidenten a.D. Ramelow an? Fragen über Fragen.

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.