Startseite Foren Politik - Zentrale Thomas Kemmerich tritt zurück Antwort auf: Thomas Kemmerich tritt zurück

  • Robert13

    Teilnehmer
    8. Februar 2020 um 9:33

    …die MP-Wahl vom 05. Februar 2020 gefälligst
    rückgängig zu machen…
    Dabbes vom 08.02.2020, 08.45 Uhr

    Hallo Zusammen,
    trotz intensiver Suche in den Weiten des www.
    habe ich nichts gefunden, was erklärt, wie eine
    Wahl in einer Demokratie, die nach Recht
    und Gesetz stattgefunden hat,
    „rückgängig zu machen“ ist. Ich bin stark daran
    interessiert, zu erfahren, welches Prozedere
    dafür erforderlich ist. Möglicherweise lässt sich
    über eine solche Variante ein unliebsamer
    Kommunal-, Kreistag- oder Landtagsabgeordeneter
    aus dem Amt entfernen. Sollte es bei so einem
    Verfahren auf die –Follower- bei facebook o.ä.
    ankommen, werden die noch 5.000 fehlenden
    Sendemasten für das noch nicht vorhandene
    5G-Netz nicht ausreichen. Und die Kraftwerke
    zur Erzeugung des Stromes, der für eine solche
    Aktion erforderlich sein müsste, kann nur mit
    Hilfe des neuen Kohlekraftwerkes in Datteln
    erzeugt werden.
    Spannende Zeiten
    Robert13

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.