Startseite Foren Politik - Zentrale Thomas Kemmerich tritt zurück Antwort auf: Thomas Kemmerich tritt zurück

  • SFath

    Teilnehmer
    7. Februar 2020 um 23:10

    Wieder nur jede Menge heiße Luft, denn

    jeder MP wird während seiner Amtszeit polizeilich geschützt – es sei denn, er lehnt dies ab.

    Da telefonische und per Mail eingehende Drohungen mittlerweile irgendwie "normal" sind, sobald jemand öffentliche Person ist, ist auch das kein Ausnahmezustand, wenn auch belastend für die Empfänger.
    Die jüngste Vergangenheit hat zudem gezeigt, daß aus Drohungen auch Taten werden können.
    Auch deshalb der obligatorische Polizeischutz für jene, die für eine Landes- oder Bundesregierung wichtig sind.

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.