Startseite Foren Politik - Zentrale Klimaschutz in Deutschland? Antwort auf: Klimaschutz in Deutschland?

  • Webra

    Teilnehmer
    10. Januar 2020 um 23:25

    Hallo Tisnet,
    in Österreich ist für viele Regionen, auch im
    Salzburger Land wo ich wohne, der Wintersport als
    Wirtschaftsfaktor unverzichtbar. Der Wohlstand
    hunderttausender Menschen hängt davon ab. Da ist es doch selbstverständlich, dass alles was technisch möglich ist unternommen wird, um einen Wohlstandsverlust zu verhindern.

    Nach meiner Überzeugung wird der Klimawandel nicht
    zu verhindern sein, weil dieser nur gelingen kann,
    wenn wir bereit sind, in diesem Bereich schmerzhafte Einbußen hinzunehmen. Dass diese
    Bereitschaft nicht vorhanden ist wissen die
    Politiker und treffen zögerlich Maßnahmen, die für uns erträglich sind, das Problem aber
    nicht wirkungsvoll angehen.

    Dabei könnte man doch z.B., wie in der Ölkrise, das Fahren mit dem eigenen Pkw reglementieren.
    Dies wurde doch "Aufstandslos" hingenommen.

    Ein Beispiel:
    Am Wochenende herrscht für alle Privatfahrzeuge
    Fahrverbot. Der öffentliche Nahverkehr ist in diesem Zeitraum für die Benutzer kostenfrei.
    Wenn der Nachweis erbracht wird, dass aus
    zwingenden Gründen ein Pkw. benötigt wird, erhält
    man eine Ausnahmegenehmigung.

    Könntet ihr dem zustimmen?

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.