Startseite Foren Politik - Zentrale Ich lach mich krank! Antwort auf: Ich lach mich krank!

  • rooikat

    Teilnehmer
    8. Dezember 2019 um 10:42

    Von ihnen geht also nicht nur Gefahr für Vögel aus, sondern durch ihre Hinterlassenschaften/Kontakt auch die Gefahr, andere Tiere – Wildtiere wie auch Katzen-Freigänger – zu infizieren. Zitat

    Die wirkliche Gefahr, nicht nur für Vögel, ist DER MENSCH in vielerlei Hinsicht.
    Ohne Zweifel auch manche Katzenhalter verhalten sich unverantwortlich.
    Kein Streuner ist aus dem Nichts entstanden. Da wird zu spät bzw. gar nicht kastriert weil es kostet oder 'die Babies ja sooo süß sind', plötzlich unbequeme, alte oder kranke werden einfach ausgesetzt.
    Die richtigen Katzenbesitzer kümmern sich so um das Tier, dass Umweltschäden weitestgehend ausgeschlossen sind.
    Als ich noch Freigänger haben konnte, waren sie daran gewöhnt, dass ich bestimmte wann sie raus gelassen werden und sie kamen auf Zuruf. Dadurch waren sie während Brutzeit, wenn die Piepser fliegen lernten nur begrenzt draußen und nachts zu Hause.
    Erfordert Geduld und Leckeres, geht aber mit fast allen Katzen. Wenn ich ein lebendes, auf mich angewiesenes Wesen zu mir hole, hat das auch Konsequenzen.
    Die immer wieder bewunderten Eichhörnchen z.B. sind arge Nesträuber. Die akurat beschnittenen Hecken sind Fallen für Vögel, die ihre Nester weit unten bauen statt in höheren Kronen auf dünneren Ästen, wo eine Katze gar nicht mehr hin kann. Von betonierten Flächen, sterilen Gärten und Giften nicht zu reden.

    Und dann mal bitte den Unterschied, @SFath, zwischen 'Hinterlassenschaften' der Katze und denen von Hund, Fuchs, Marder usw, denen der Vögel? Welche 'Infektionen'?

    Desweiteren ist ein Futter suchender Altvogel IMMER auf der Hut, denn seine Feinde sind nicht nur Katzen, sondern schon immer auch Marder und andere kleinere Beutegreifer, von Raubvögeln gar nicht zu reden.

    Ich liebe ALLE Tiere, beweise es auch mein Leben lang, aber nur auf einer Spezies herumzuhacken, das ist übelste Medienpolitik und das leider mit Erfolg.

    Sorry für die Länge!

    Ich wünsche allen einen schönen 2.Advent!
    (besonders schön, wenn vom Schnurren einer Katze begleitet.)
    rooikat

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.