Startseite Foren Politik - Zentrale Beitrag über den Faschisten B. Höcke gelöscht... Antwort auf: Beitrag über den Faschisten B. Höcke gelöscht...

  • Fischersfruwe

    Teilnehmer
    30. Oktober 2019 um 12:59

    "…wegen der ganzen Schieflage unseres Landes und es geht immer weiter. Wir sind eben noch nicht ganz am Boden. Scheinbar reichts noch nicht."

    Deutschland, eines der reichsten Länder der Welt, mit seiner dank freiheitlich-demokratischer Grundordnung gut funktionierenden Demokratie, vielfach beneidet wegen seiner starken Wirtschaftskraft, befindet sich in "Schieflage"? "Ist noch nicht ganz am Boden"? Ja, geht's noch?Was haben sich denn die Ossis vor 30 Jahren bloß dabei gedacht, als sie bei Massendemonstrationen skandierten: "Wir sind EIN Volk". Waren die alle doof? Natürlich ist das Leben in einer Demokratie nicht so "kuschelig" wie das Leben in einer eingemauerten Diktatur, wo den BürgerInnen jegliche Verantwortung abgesprochen wurde. Wo ein Gedankenaustausch, wie er hier im Forum üblich ist, als Hochverrat gewertet worden wäre und direkt in den Knast geführt hätte.
    Ja, politische Freiheit ist anstrengend und für manche Menschen, egal woher sie stammen, wohl auch beängstigend.

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.