Startseite Foren Politik - Zentrale Instrumentalisierung Antwort auf: Instrumentalisierung

  • Mondin

    Teilnehmer
    1. August 2019 um 18:06

    Ich kann Dir nur beipflichten. Schließlich habe ich hautnah miterlebt, dass in vier Jahren drei von vier Textilfabricken in Kinshasa schlossen, weil sie gegen die Konkurrenz der aus Europa importierten Altkleider nicht ankamen. Die vierte Fabrik machte übrigens auch zu kurz nachdem ich das Land verlassen hatte.
    Als ich dort lebte, habe ich mich immer wieder gefragt, wie die Menschen dort überleben konnten – selbst meine Kollegen bekamen ihre Gehälter oft monatelang nicht und wenn sie dann endlich Teilweise(!) ausgezahlt wurde, war es wegen der Inflation schon nichts mehr wert.

    Mich wundert eher, dass dort einer bleiben will. Europa und Amerika haben einen massiven Anteil an den dortigen Zuständen.

    Wir ernten, was wir gesät haben.

    Mondin

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.