Startseite Foren Enkelkinder ...hat eben keine Lust... Antwort auf: ...hat eben keine Lust...

  • pelagia

    Teilnehmer
    26. Dezember 2019 um 13:39

    Da hänge ich mich doch auch mal dran …
    Wie ich das kenne! Nicht nur die eigenen Enkel, sondern auch Kinder im Freundes- und Bekanntenkreis werden zu kleinen "Ichlingen" gemacht – es zählt nur das, was das Kind möchte … und es wird stundenlang (!) diskutiert, warum denn nun die Möhren statt in Scheiben in Würfel geschnitten wurden (und das Kind will sie lieber in Scheiben!)… beim Abendessen wird dem Kind die Wahl gelassen, ob es lieber eine Scheibe Brot oder die Schokoladenstückchen bzw. das Obst (das wäre ja noch ok!) möchte. Natürlich wird alles gleichzeitig auf den Teller gelegt, damit das Kind selbst auswählen kann. Ich würde zuerst das Brot anbieten, und wenn es mindestens einen Teil davon gegessen hat, erst dann Obst oder anderes … Wonach das Kind greift, wenn alles gleichzeitig kommt, ist ja wohl jedem klar.
    Und bei 5jährigen wird schon entgegnet: "Das muss Fritzchen entscheiden!", wenn man fragt, was unternommen werden soll oder was wir zum Mittagessen kochen sollen. Ob Fritzchen das dann auch isst, wird sich dann zeigen. Dann gibt es zur Not ja noch eine Milchschnitte …

    Ich könnte eine ganze Oper schreiben!

    Euch allen noch einen angenehmen Rest-Feiertag!

    pelagia

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.