Startseite Foren Menschenkenntnis 13 Millisekunden entscheiden, ob ich dich mag Antwort auf: 13 Millisekunden entscheiden, ob ich dich mag

  • happyday

    Teilnehmer
    17. Februar 2020 um 17:26

    "Unser Gefühl täuscht uns immer dann, wenn unbewusst eine Erinnerung aktiviert wird." Fischersfruwe

    Die Reihenfolge ist vertauscht.
    Nicht das Gefühl täuscht uns, sondern Erinnerungen sind unzuverlässig.
    Und Erinnerungen können manipuliert werden, wie spannenden Forschungen rund um Manipulation von Erinnerungen zeigen. Genutzt wird das im positivem Sinn u.a. auch in der Traumaheilung.

    Ereignisse können vom Gehirn nur dann als Erinnerungen gespeichert werden, wenn das Ereignis mit einem Gefühl gekoppelt war.

    Nachtrag: Gefühle wahr zu nehmen und auch richtig zu interpretieren wird von vielen Menschen immer noch verdrängt und als unwichtig angesehen.
    Mir sagte mal ein Freund, es sei schon schlimm genug, dass Männer Gefühle habe, darüber zu reden gehe nun wirklich nicht.

    Unterdrückte und/oder nicht wahr genommene Gefühle
    können im Zusammenleben zu diversen Missverständnissen bis zum negativen Stress führen…

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.