Startseite Foren Themen des Tages Terroranschlag in Hanau Antwort auf: Terroranschlag in Hanau

  • rooikat

    Teilnehmer
    21. Februar 2020 um 23:22

    Nicht alle, die Waffen zuhause "lagern", sind auch Sportschützen.
    Trotzdem muss auch das bei Sportschützen nicht sein. Trainieren können sie ja eh nur im Schießstand.

    Und auch Waffen zu Hause müssen nicht zwingend zu solchen Untaten führen. Das beweisen andere Länder zur Genüge.*
    Es gehört schon ein gewisser Sumpf, ein Umfeld dazu, und das gibt es leider hier in diesem Staat.

    *in Namibia lernen Kinder bereits mit 10/12 Jahren schießen, jede Farm hat einen Waffenschrank und wenn z.B. eine große Raubkatze Spuren nahe des Wohnhauses hinterlässt, liegt auch mal die Waffe griffbereit.
    Und dennoch ist mir seit 1999 weder ein Amoklauf in einer Schule (und dort gibt es ausreichend Konflikte, schon wegen Herkunft und Hautfarbe)noch sonst irgendwo bekannt.
    (Ja, es werden leider Farmer umgebracht, mit der Panga u.a., selten wird geschossen, furchtbar, aber das ist eine ganz andere Geschichte.)
    rooikat

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.

Sie blockieren Werbung

Sie haben eine Erweiterung aktiviert, welche das Anzeigen von Werbung unterdrückt. Um das Forum für Senioren weiterhin ungestört genießen zu können, schalten Sie den Werbeblocker für diese Seite ganz einfach völlig risikolos aus.