Startseite Foren Themen des Tages Terroranschlag in Hanau Antwort auf: Terroranschlag in Hanau

  • SusiSoho

    Teilnehmer
    21. Februar 2020 um 1:13

    Lieber Akunos, auch wir müssen nicht immer einer Meinung sein, aber wir haben wenigstens eine. Provokationen zähle ich nicht dazu.

    Was Meinungsfreiheit angeht, bin ich durch die ganz harte Schule einer Kanzlei gegangen, die für ihre Mandanten den Schutz von Persönlichkeitsrechten einklagte. Ich brauche also keine Nachhilfe, was Meinungsfreiheit angeht.

    Wo und wie ich "lautstark" Widerstand leisten kann? Ja, überall. Wie sagte ein Bürger heute: auch an der Supermarktkasse….Diese Äußerung habe ich so verstanden, dass man/ich jedem und jeder bei fremdenfeindlichen/rassistischen Äußerungen widersprechen kann, sofort und ohne Umschweife, hier wie dort.

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.