Startseite Foren Themen des Tages Anschlag in Halle Antwort auf: Anschlag in Halle

  • SFath

    Teilnehmer
    14. Oktober 2019 um 19:31

    Attentate an so exponierten Orten, wo es bekanntlich einen nicht unbeachtlich großen Kern von Rechtsextremisten gibt, könne man nicht verhindern.

    Der Täter wäre gar nicht so weit gekommen, die Synagoge anzugreifen und – weil das mißlang – dann nächstbeste Menschen zu töten, hätte es eine polizeiliche Bewachung von 1 einzigen Streifenwagen vor der Tür gegeben!
    Die immer wieder abgelehnt wurde!

    Jetzt auch noch Anders Breyvik als Beispiel heran zu ziehen, wo der Ablauf ein völlig anderer war, ist schon… :-X :-I

    Hast du noch mehr Relativierungen in Vorbereitung?

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.