Startseite Foren Antwort auf:

  • philosophin

    Teilnehmer
    4. Oktober 2019 um 17:42

    @SFath, ich weiß, es geht hier nicht um Inhalt nur darum, dass du gern die Deutungshoheit haben möchtest.

    Zur Ergänzung deiner insgesamt starken Bemühungen:
    Die Bücher sind im Verlag -das Neue Berlin- erschienen. Wenn du irgendwelche Interviews als Bewertungsmaßstab nimmst bzw. den Autor dafür verantwortlich machen möchtest, was die Interviewer sonst so tun und denken – bitte sehr, deine Sache. Das muß aber nicht stimmen, weil es nur deine Interpretation ist. Daher gilt das natürlich auch nicht für mich.

    Unterstell mir das also nicht.

    Eine weitere Ergänzung :
    In der DDR Verfassung von 1968 gab es den Volksentscheid als demokratisches Instrument insbesondere für solche Fragen die die staatliche Souveränität der DDR betrafen.

    Ich beschimpfe keine friedlichen Bürger.

    Ich bezeichen Zusammenrottungen von Menschen bestimmter Art und Auftreten von Menschen in diesen Zusamenrottungen als Mob und zwar unabhängig davon, wo er sich grad versammelt.

    So, nun wünsche ich dir viel Erfolg bei deinen weiteren Bemühungen – ich bin jetzt raus.

    Schönen Abend
    phil

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.