Startseite Foren Themen des Tages Was weigert sich bei Vielen? Antwort auf: Was weigert sich bei Vielen?

  • Mondin

    Teilnehmer
    2. Oktober 2019 um 12:07

    Ja, ja, Veränderungen hat es immer gegeben und Veränderungen wird es weiterhin auch ohne das Eingreifen des Menschen geben. Bei vielen Veränderungen wurde das Leben auf der Erde ziemlich umgekrempelt z. B. von Lebewesen, die Kohlendioxyd für ihren Stoffwechsel brauchen zu denen, die Sauerstoff brauchen.

    Wir Menschen sehen den Wandel und in die naturbedingten Änderungen können wir nur schwer eingreifen, sollten es auch nicht, weil wir damit schlechte Erfahrungen gemacht haben (Flüsse begradigen etc.)
    Unseren Anteil an der Klimaveränderung ist der einzige, den wir beeinflussen können. Tun wir es nicht, sterben wir halt früher aus, als von der Natur vorgesehen.

    Schade um die Menschheit im Allgemeinen fände ich es nicht. Wer zu blöd ist, den Planeten zu bewahren, um den tut es mir nicht leid.
    Leid tut es mir allerdings um die ärmsten, die wenig zum Klimawandel beitragen aber als erste darunter leiden. Riesige Teile von Bangla Desh werden dann unter Wasser stehen. Wir, die reichen Länder werden diese Ohneland-Menschen bestimmt nicht aufnehmen. Die Reichen haben sich natürlich längst Grundstücke in anderen Ländern gesichert.

    Mondin

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.