Startseite Foren Themen des Tages Worthülsen - aber vergoldet Antwort auf: Worthülsen - aber vergoldet

  • Madame.C

    Teilnehmer
    29. Juli 2019 um 20:29

    Nachdem sich die Diskussion immer weiter entfernte von meinen Eingangsfragen nach den "Worthülsen" habe ich den Text vorsichtshalber nochmal durchgelesen. Das löste eine Erinnerung aus.

    Ich war mal Teilnehmerin in einem Gruppenprozess mit etwa 30 Menschen. Eine zunächst harmlos erscheinende Übung war folgende:

    Man sollte zu zweit zueinanderfinden. Dann Hand und Arm des Gegenüber fest greifen und runterdrücken immer mit den laut gesprochenen Worten "Ich habe Recht"!

    Das ging immer hin und her zwischen A und B, "Ich habe Recht" – "Ich habe Recht" und es entwickelte sich eine derart starke fast tumultartige überlaute Atmosphäre. Bis das ganze irgendwann im langsamen Verebben abgebrochen wurde.

    Man kann auf so leichte Weise, Menschen motivieren, sich zu echauffieren, richtig wütend zu werden und für was "zu kämpfen", was ganz was anderes ist als die scheinbare Nullige Vorgabe.

    Muss hier nicht jede/r verstehen. Aber die mitgemacht hatten damals, die hatten Gelegenheit zu Betroffenheit bis befreiendem Gelächter. Und waren um eine Erkenntnis reicher.

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.