Startseite Foren Themen des Tages Ist Österreichs Vizekanzler käuflich? Antwort auf: Ist Österreichs Vizekanzler käuflich?

  • Wattfrau

    Teilnehmer
    21. Mai 2019 um 13:05

    Und Maaßen äußert wieder seine Rechtsaußen-Position:
    Er hält die Veröffentlichung des Videos für den
    eigentlichen Skandal, vermutet linke Aktivisten
    dahinter und kritisiert deutsche Medien.
    Die Opposition nennt Maaßen, "das am besten bezahlte
    Sicherheitsrisiko im deutschen Beamtenapparat".
    Der Mann ist ein Skandal!

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.