Startseite Foren Koch-Forum Gibt es nichts mehr zu essen? Antwort auf: Gibt es nichts mehr zu essen?

  • nordlichtw

    Teilnehmer
    26. März 2020 um 22:15

    Bei uns gab es heute leckere Gemüsesuppe > Wurzeln , Kohrabi und Kartoffelbn klein geschnippelt, 10 Minuten gekocht , Gemüsebrühe & Erbsen dazu und dünne Scheiben Wiener Würstchen , schnell und gesund . Zum Nachtisch Apfelkompott bedeckt mit Vanillepudding .

    Ich esse gerne allerdings muss es schnell gehen , da ich keine Lust habe stundenlang zu kochen .

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.