Startseite Foren Antwort auf:

  • pelagia

    Teilnehmer
    22. November 2019 um 19:18

    Probier auch mal, zum Schluss der Garzeit etwas grob geschnittenen Blattspinat in der Suppe zusammenfallen zu lassen … eventuell ein paar Schafskäsewürfel drüber … gehackte Kürbiskerne …

    Und der Clou: Gehacktes (frisches!) Basilikum, in deinem Lieblingsöl (ich mag dazu Olivenöl, Rapsöl, Pistazienöl) „eingelegt“ … etwas auf dem Teller über deine fertige Suppe geben – das freut die Geschmacksnerven!

    Danke für deine Anregungen, Meli!

    Gruß
    pelagia

Verstoß melden

Schließen