Startseite Foren Antwort auf:

  • GSaremba61

    Teilnehmer
    12. Januar 2020 um 17:50

    Herr Giffey hatte einen eigenen Job, unabhängig von seiner Ehefrau.
    Mir war der Herr bislang keineswegs als "öffentliche Person" ins Blickfeld geraten.

    Mir auch nicht. Zum zweiten Mal wird eine Frau für das Tun ihres Mannes verantwortlich gemacht. Herrlich, so wie die Ehefrau zur Frau Doktor wurde in alten Zeiten und die Last der Fehler des Mannes mittragen musste, weil sie von ihm abhängig war. Müssen jetzt die Frauen wieder mittragen. Nicht weil sie abhängig sind, sondern weil sie unabhängig sind und jetzt anscheinend den Männern die Abhängigkeit angedreht wird. Irgendwie zum Lachen unabhängig des Vorwurfes.

    GeSa

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.

Sie blockieren Werbung

Sie haben eine Erweiterung aktiviert, welche das Anzeigen von Werbung unterdrückt. Um das Forum für Senioren weiterhin ungestört genießen zu können, schalten Sie den Werbeblocker für diese Seite ganz einfach völlig risikolos aus.